Gesichterte Zahlen und Fakten!

Wir helfen Ihnen, Ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen: Unser Reizstrahlen-Überwachungsdienst sagt Ihnen nicht nur die Stimmung an den Börsen und in der Society voraus, er hilft Ihnen auch, Ihren beruflichen Alltag zu meistern!

heutige prognose

Reizstrahlen-Prognose für Sonntag, 5. Dezember 2021

Wallstreet: Kaum jemand, der in New York nicht gereizt wäre. Viele Einbrüche könnte es auf Grund der Reichweite auch unter Bankern geben!

Frankfurt: Die Stimmung bei Besprechungen ist mit "Heller Gleiß der Nacht" auf dem Tiefpunkt. Schlechte Stimmung herrscht in Frankfurt.

London: Trotz gelegentlicher Aufschwünge kann sich der Markt auf dem Londoner Parkett kaum erholen, unter dem Eindruck der Ereignisse führt das am Trocadero zu schlechter Laune.

Was Sie persönlich heute beachten müssen

Winseln Sie nicht wie Ihre dämlichen Kollegen. Besonders gefährlich kann es jetzt sein, im Büro Zigarren zu rauchen; dabei helfen auch rauchfreie Aschenbecher nur wenig. Versperren Sie in jedem Fall die Tür, bevor Sie eine Zigarre anzünden.
Bleiben Sie auch dann höflich, wenn Sie angebrüllt werden und brüllen Sie selbst keinesfalls zurück. Vergewissern Sie sich zumindest, dass kein Vorgesetzter anwesend ist.
Wahrscheinlich hat auch die Putzfrau damit zu tun, die schaut immer so hirnverbrannt. Achtung beim Bezahlen in Geschäften: garstige Verkäuferinnen geben heute immer wieder zuwenig Rückgeld.

vorher | Aktuell