Gesichterte Zahlen und Fakten!

Wir helfen Ihnen, Ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen: Unser Reizstrahlen-Überwachungsdienst sagt Ihnen nicht nur die Stimmung an den Börsen und in der Society voraus, er hilft Ihnen auch, Ihren beruflichen Alltag zu meistern!

heutige prognose

Reizstrahlen-Prognose für Mittwoch, 11. Oktober 2017

Frankfurt: Für heftige Turbulenzen in Krankenhäusern könnte der Satellit "Goldenes Zeitalter" sorgen! Schlechte Stimmung herrscht bei Automobil-Aktien, weitere Verluste drohen an der deutschen Börse. Viele Einbrüche könnte es auch unter Anlegern geben; kaum jemand, der in Frankfurt nicht gereizt wäre!

London: Die Zeichen stehen auf dem Londoner Parkett auf Sturm, die Stimmung am Trocadero ist mit "Goldenes Zeitalter" auf dem Tiefpunkt. In der Londoner U-Bahn wirkt sich der Satellit "Gerechter Kampf" stark auf das Miteinander aus! Trotz gelegentlicher Aufschwünge kann sich angesichts der Umstände der Markt am Time Square kaum erholen!

Wallstreet: Für heftige Turbulenzen unter Bankern könnte "Fliegendes Fahrrad" sorgen, schlechte Stimmung herrscht im Central Park und Unglück macht sich unter freiem Himmel breit.

Was Sie persönlich heute beachten müssen

Sie wissen schon jetzt, dass Ihnen heute vieles nicht gelingen wird.
Sie müssen heute wie schon zuvor unter größter Reizstrahlen-Belastung Ihren Tag verbringen.
Viele haben in letzter Zeit vermehrt Alkohol getrunken, um die Folgen der Reizstrahlen zu dämpfen. Gerade wenn sich Ihre vertrottelten Kollegen wieder wie Idioten aufführen, sollten Sie ruhig Blut bewahren. Gereizte Kollegen verhalten sich entsprechend den Tatsachen im Lift oft seltsam. Fragen Sie daher Mitfahrende, ob sie schon das Stockwerk gewählt haben.
Denken Sie daran: morgen könnten Sie Ihr Handeln bereuen.

vorher | Aktuell